ÖBSV Cup Tischtennis Wels

v.l. Koller Gerald, TT-Betreuer Hoffmann Stefan, Wallner Peter

v.l. Koller Gerald, TT-Betreuer Hoffmann Stefan, Wallner Peter

Erfolgreich starteten ABSV-Wien Tischtennisspieler am 04.05.24 beim ÖBSV-Cup in Wels. Wallner Peter konnte den 3. Platz erreichen und auch Koller Gerald konnte mit dem 5. Platz ein sehr gutes Resultat erzielen. Nächster Termin:  Österr. Meisterschaften in Stockerau am 01.06. und 02.06.24

VSC/ ABSV Wien Team startet bei Deutscher Blindenfußball Bundesliga 2024

VSC/ ABSV Wien Team in Köln

VSC/ ABSV Wien Team in Köln

Am vergangenen Wochenende startete die neue Saison der Deutschen Blindenfußbball Bundesliga 2024. Am Stadtspieltag direkt vor dem Kölner Dom  traf das Team des VSC/ ABSV Wien auf den amtierenden Meister BLISTA Marburg. Auch im Vorjahr trafen die beiden Mannschaften in der ersten Runde aufeinander. Damals verlor man das Spiel mit 0:7. Auch in diesem Jahr gingen die Hessen, die sich durch Neuzugänge verstärkt haben, als Favorit in das Eröffnungsspiel. Die Begegnung startete mit viel Schwung von beiden Seiten. weiterlesen…

LoFric Dolphins holen nach 12 Jahren sensationell wieder eine Medaille!

Bronzemedaille für LoFric Dolphins 1

Bronzemedaille für LoFric Dolphins 1

ABSV-LoFric Dolphins 1 erfüllten sich den Traum bei der Win2Day Rollstuhl-Basketball Bundesliga. Durch den Sieg über die Carinthian Broncos in der Qualirunde konnten sich die LoFric Dolphins für das Finale der Bundesliga qualifizieren und mit dem Sieg gegen 8TF FlinkStones Graz 2 den Grundstein für die Bronzemedaille legen.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger.

 

38. Österreichische Meisterschaft Torball

Moritz Huth und Christian Zehetgruber

Moritz Huth und Christian Zehetgruber

Das Herrenteam des ABSV Wien (Zehetgruber, Mellitzer, Huth und Tumfart) hatte in der Stahlstadt Linz Anfangs ordentlich zu kämpfen. In dieser Konstellation spielte man praktisch noch nie zusammen und das war auch unübersehbar. Erst ab dem vierten Spiel und dem ersten Sieg (2:1 gegen Vorarlberg) wurde es besser. Zu spät, um ganz vorne mitzumischen. Schließlich reichte es für Platz 7, gewonnen hat Tirol 1, übrigens das achte Mal ohne Unterbrechung.

Leichtathleten besuchten Reanimations-Workshop

Reanimations Workshop der Leichtathletikgruppe

Reanimations Workshop der Leichtathletikgruppe

Rechtzeitig zu Beginn der Freiluftsaison hat die Leichtathletikgruppe an einem Workshop „Gemeinsam gegen den plötzlichen Herztod“ teilgenommen. Durchgeführt wurde diese Fortbildung von der Medizinischen Universität Wien, gemeinsam mit dem Verein „PULS“. Veranstaltungsort war die Wintertrainingshalle des BIG in der Maygasse. weiterlesen…