A. Piribauer holt 2. Platz beim Österreichcup im Sportschießen

r. Andreas Piribauer

Am vergangenen Wochenende fand in Vöcklabruck der 25. dezentrale Österreich Cup 2010/11 statt. Nachdem 4 Vorrunden im heimischen Schießstand geschossen wurden, fuhren die besten Schützinnen und Schützen zum Finale nach Vöcklabruck. Hier wurde ein reibungsloser und fairer Wettkampf ausgetragen. Andrea Piribauer (ABSV-Wien) erreichte im Bewerb “stehend frei” in den 4 Vorrunden 385,385,388 und 389 Ringe. weiterlesen…

Silber und Bronze bei der ÖSTM im Sportschießen.

Vom 2. bis 3. Oktober war Wien der heurige Austragungsort für die österreichische Staatsmeisterschaften im Sportschießen für Behinderte. Leider konnte krankheitsbedingt unsere sportliche Leiterin Barbara Doppler nicht dabei sein und somit war der ABSV nur mit Andrea Piribauer vertreten. Um so erfreulicher waren aber die Ergebnisse unserer neuen Schützin.
In der Klasse Luftgewehr SH3 stehend aufgelegt erreichte sie mit 392 von 400 Ringen hinter Weber Marie -Luise und Schramm Elfriede die Bronzemdaille. Hervorrgend waren auch die Leistungen im Teambewerb mit Weber und Martinschitz. Nur 2 Ringe fehlten am Schluss auf die Sieger und holten sich damit verdient den Vizestaatsmeistertitel

Andrea Piribauer holt Bronze in Ostrava

Austria Shotting Team

Mit insgesamt 5 Sportschützen startete das Österreichische Sportschützenteam nach Ostrava/Tschechien zum internationalen Vergleichskampf im Sportschießen für Blinde.
Im Juni fand bereits in Lamprechtshausen/Salzburg ein derartiges Turnier statt und die Vorbereitungen im August verliefen sehr gut.
Mit 553 Ringen bei 60 Schuss im Bewerb frei stehend konnte sich Andrea Piribauer (ABSV-Wien) die Bronzmedaille sichern. Der Sieg ging an die österreichische Teamkollegin Maria Luise Weber mit 577 Ringen.
Vielen Dank an die beiden Betreuer Daniela Nicolussi und Sonnweber Herbert für die tolle Unterstützung, welche das erfolgreiche Team sicher wieder nach Wien brachten.