ÖSTM Rollstuhl Tischtennis Mannschaft Stockerau

v.l. C. Arnold, S. Hoffmann, R. Grossberger

Bei der ÖSTM in Stockerau konnte unsere Mannschaft Arnold Christoph, Fischer -Colbrie Utz und Grossberger Robert einen sensationelles Resultat erreichen. Obwohl Utz, kreislaufbedingt im ersten Spiel schon w.o. geben musste,  konnten Christoph und Robert zu zweit gegen die Dreiermannschften von NÖ 2, OÖ 2 und Tirol 2 gewinnen und haben nur gegen NÖ 1 eine Niederlage hinnehmen müssen.

Damit gewann unsere Mannschaft die Silbermedaillie und wurde Zweiter in der Staatsliga B!

Stefan Hoffmann

ÖSTM 2020 Individual Tischtennis Einzel

offene Klasse, von li. nach re. – S. Fraczyk (ABSV-Wien), M. Weingartner (ABSV-Wien) , R. Noah (Ktn.), G. Jirka (ABSV-Wien) , C. Scheiber (B)

offene Klasse, von li. nach re. – S. Fraczyk (ABSV-Wien), M. Weingartner (ABSV-Wien) , R. Noah (Ktn.), G. Jirka (ABSV-Wien) , C. Scheiber (B), Foto: Stefann Hoffmann

Die diesjährigen Staatsmeisterschaften fanden unter ganz besonderen Voraussetzungen statt. Nachdem die Veranstaltung von April auf September verschoben wurde war es die erste Indoor ÖSTM, die im ÖBSV im Jahr 2020 zur Austragung gelangte. Für die Realisierung war neben einem  COVID-19 Präventionskonzept auch eine sehr sorgfältige Planung durch den Durchführenden ABSV Wien und dem Tischtennisreferenten Hans Ruep notwendig.

Um auch der kurzfristigen Änderung der Lockerungsverordnung Folge zu leisten, wurden die stehenden und sitzenden Bewerbe in getrennten Hallen durchgeführt, weiterlesen…

ÖBSV-Cup Tsichtennis 2019 in Stockerau

Mitte: G. Wiesenhofer

Beim ÖBSV – Cup in Stockerau waren die ABSV-Spieler wieder sehr erfolgreich !

Der ABSV – Wien war mit drei Gehern und fünf Rollstuhlspieler vertreten.
ÖBSV – Cup Sieger und Gewinner der Geher-Gruppe 1 wurde Gustav Wiesenhofer. Peter Wallner und Rimoun Guirguis belegten den 5. und 6. Platz in dieser Gruppe.

Die Rolli-Gruppe 2 gewann (Foto) Arnold Christoph (m) und Grossberger Robert (l.)konnte den 3. Platz erringen.

Hoffmann Stefan e..h.TT-Referent