Austrian-Cup-Finale Ski Alpin am Kronplatz

T. Mellitzer m. Guide J. Klein

T. Mellitzer m. Guide J. Klein

Das sehbehinderte Trio Mariella Sturz, Thomas Mellitzer und Mike Tumfart reisten mit ihren Begleitsportlern Alexandra Martin, Jürgen Klein und Tobias Tumfart nach Südtirol am Kronplatz, um das letzte Austrian-Cup Rennen der Saison in Angriff zu nehmen, das Finale. Am ersten Wettkampftag stand der Super-G am Programm, der nichts außer pure Rennfreude bot. Piste in Top-Zustand und Kaiserwetter (übrigens das gesamte Wochenende). weiterlesen…

ÖSTM Ski Alpin Zauchensee – Chaos pur – trotzdem große Erfolge für den ABSV Wien

Siegerehrung Frauen v.l. Guide Dinböck, Linda Le Bon

Siegerehrung Frauen v.l. Guide Dinböck, Linda Le Bon

Zuerst Schneemangel – dann zu viel Schnee – dann zu stürmisch, Spitzen bis 100km/h – dann Regen, usw. Abfahrtstraining gestrichen – Abfahrt gestrichen – Super-G Training gestrichen – Super-G gestrichen – 2. Super-G gestrichen – Riesentorlauf verschoben, stattdessen Slalom – Riesentorlauf abgesagt, stattdessen ein zweiter Slalom zum Wochenausklang.

Das war die Österreichische Staatsmeisterschaft Ski, durchgeführt vom Österreichischen Skiverband. Die Sportlerinnen und Sportler aus unserem Verein nutzten die Zeit zwischen Verschiebungen und Absagen zum Tiefschneefahren und nützten die Zeit vor allem auch für Training. weiterlesen…

Austiran-Cup Ski Alpin Finale in Matrei

Linda Le Bon mit Guide Clemens Dinböck

Linda Le Bon mit Guide Clemens Dinböck

Nur durch die großzügige Vereinsunterstützung war es erst möglich, dass fünf Blindenskiläufer/innen und ihre Guides beim Finale der traditionellen Rennserie teilnehmen konnten. Je ein Super-G, RTL und Slalom standen von 17.-19. März vor Österreichs höchstem Berg in Osttirol am Programm.

Dabei konnte bei den Frauen Linda Le Bon mit Guide Clemens Dinböck ihr Können unter Beweis stellen und siegte in allen drei Bewerben. weiterlesen…

Edelmetall in Silber (1) und Bronze (5) bei der ÖSTM Ski Alpin

Mariella Sturz und Guide Alexandra Martin jubeln über Silber

Gleich zwei Premieren gab es bei der diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaft Ski Alpin zu bewältigen. Zum einen fand die Meisterschaft unter außerordentlich strengen pandemiebedingten Auflagen statt und zum anderen in zwei Bundesländern.

Weiter zum Bericht von Charly Mayr

Norber Sommer ist von uns gegangen

Norbert, links im Bild mit Startnummer 130 bei der Staatsmeisterschaft 2018 über 5000m

Die traurige Nachricht vom viel zu frühen Tod unseres Sportfreundes Norbert Sommer hat vor allem in der Leichtathletikgruppe große Bestürzung ausgelöst. Norbert war nicht nur fixer Bestandteil der Gruppe, sondern auch besonders für seine Trainingskontinuität seit Jahren ein Vorbild. Er war auch ein begeisterter Skifahrer und überhaupt gab es kaum eine Sportart die den früheren Volleyballspieler nicht erfreut hätte. Ob im Paddelboot oder auf dem Tennisplatz, er war überall anzutreffen. Vielen Dank Norbert, dass du einen Teil deines Weges mit uns gegangen bist. Ruhe in Frieden!

Zur Pate