Rollstuhlbasketball Trainingscamp in Wien

Rollstuhlbasketball Traininscamp 2023

Rollstuhlbasketball Traininscamp 2023

Da die Behindertensportwoche in Schielleiten in diesem Jahr komplett ausgebucht war, haben wir uns entschlossen, als Ersatz ein RS BB Trainingscamp im ASKÖ Ballsportcenter in der Bernoullistraße in Wien abzuhalten. Dankenswerterweise hat sich unser langjähriger Trainer aus Deutschland, Thorsten Meurer, bereit erklärt auch das Trainingscamp in Wien zu leiten.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

Die LoFric Dolphins beenden win2day RS BB Bundesliga

win2day RS BB Bundesliga Saisonende

win2day RS BB Bundesliga Saisonende

Die beiden Teams des ABSV Wien, die LoFric Dolphins 1 + 2 fuhren gemeinsam nach Feldkirchen zu ihren Rückspielen in der win2day Rollstuhlbasketball Bundesliga 2022/23. Die LoFric Dolphins 1 hat das letzte Spiel in Wien gegen die Rolling Bones gewonnen und waren auch in dieser Runde die klaren Favoriten. Die LoFric Dolphins 2 mussten zuletzt gegen die Rebound Warriors eine Niederlage hinnehmen, wollten dieses Spiel aber unbedingt gewinnen um die Chance auf Platz 6 zu wahren.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

 

Sieg und Niederlagen für die LoFric Dolphins

Dahdal, Löffler K, Löffler J, Nikolic, Preusse, Rechtig, Singh, Suppan,

Dahdal, Löffler K, Löffler J, Nikolic, Preusse, Rechtig, Singh, Suppan, © Katja Edler/OSTENTOS MEDIA

Der ABSV Wien durfte am 18.2. in der Sporthalle Hopsagasse das Semi-Final-Hinspiele der win2day Rollstuhl-Basketball-Bundesliga ausrichten. Vier Teams wollten sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Samstag (25. Februar) in Feldkirchen erspielen. So auch die beiden Teams des ABSV Wien, die LoFric Dolphins 1 und die LoFric Dolphins 2.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

Die win2day-Rollstuhl-Basketball-Bundesliga geht in die Weihnachtspause

ABSV-LoFric Dolphins

ABSV-LoFric Dolphins

Die letzten Vorrundenspiele für das Teams des ABSV Wien, die LoFric Dolphins 1 sind für 2022 geschlagen. Auch wenn die Erwartungen vor Beginn der Meisterschaft höher waren und das Team doch mit dem einen oder anderen Punktegewinn gerechnet hat, können die LoFric Dolphins 1 zumindest mit der Leistungssteigerung zufrieden sein.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger