Leichtathleten besuchten Reanimations-Workshop

Reanimations Workshop der Leichtathletikgruppe

Reanimations Workshop der Leichtathletikgruppe

Rechtzeitig zu Beginn der Freiluftsaison hat die Leichtathletikgruppe an einem Workshop „Gemeinsam gegen den plötzlichen Herztod“ teilgenommen. Durchgeführt wurde diese Fortbildung von der Medizinischen Universität Wien, gemeinsam mit dem Verein „PULS“. Veranstaltungsort war die Wintertrainingshalle des BIG in der Maygasse. weiterlesen…

ABSV Generalversammlung und Jahresabschlussfeier 2023

ABSV-Wien

Liebe Mitgleider des ABSV-Wien

Die Generalversammlung des ABSV Wien und Jahresabschlussfeier finden am DO, 14.12.2023 im Gasthaus Selitsch statt:

Ort: Gasthaus Selitsch, Konstanziagasse 17, 1220 Wien

 

Einlass: ab 15:30 Uhr

Beginn: 16 Uhr

Anschließend ab 18 Uhr findet unsere ABSV Wien Jahresabschlussfeier statt.

Einladung und Anmeldung zur Generalsversammlung bis Do. 30.11.2023 (Link)

Einladung und Anmeldung zur Jahresabschlussfeier bis Do. 30.11.2023 (Link)

Leichtathletik-Uraltrekord mit einem Lächeln im Gesicht eliminiert

Valentina Baier beim Rekordsprung

Valentina Baier beim Rekordsprung

Die 17-jährige Valentina Baier war eine von neun Vereinssportlerinnen und -sportlern, die am 3. September im Universitäts-Sportzentrum Innsbruck bei den Tiroler Leichtathletik-Meisterschaften teilgenommen haben. Dass sich Valentina zum Ende der Saison in bestechender Form befand, war bereits im Training ersichtlich. Dass sie gleich fünfmal von sechs Versuchen im Weitsprung über den bisherigen Rekord von Elisabeth Maxwald aus dem Jahr 1986 blieb, übertraf allerdings alle Erwartungen. Sie überbot mit 3,88 m den österreichischen Weitsprungrekord bei den blinden Frauen um genau 26 Zentimeter.

Das Weitsprungergebnis der noch jugendlichen Athletin ragte zwar heraus, aber mit sechs persönlichen Bestleistungen insgesamt, erzielt im 100m Lauf, Kugelstoßen und Weitspringen, sowie 1500 m Lauf, waren die Teilnehmenden aus unserem Verein durchwegs erfolgreich am Fuße der Martinswand.

Text: Charly Mayr

Hubert Sams ist überraschend verstorben

Hubert wir vermissen dich!

Hubert wir vermissen dich!

Hubert war seit 2019 Mitglied im ABSV Wien und Spieler bei den LoFric Dolphins. Neben seinem großen Spielverständnis war er auch mit seinem fröhlichen Wesen ein wichtiger Teil des Rollstuhl-Basketball Teams. Er war aber nicht nur Spieler, sondern auch Freund, abseits vom Spielfeld. Vor zwei Wochen war er bei unserem Trainingslager in Wien noch mit viel Freude dabei und wir haben mit ihm bereits die kommende Rollstuhlbasketball Saison geplant.
Das gesamte Team ist von der Nachricht seines plötzlichen Todes geschockt. Hubert wir vermissen dich!
Der ABSV Wien und die LoFric Dolphins trauern um Hubert Sams und sprechen der Familie, Verwandten und Freunden unser tiefes Beileid aus.

Win2Day Rollstuhlbasketball-Bundesliga beenden die LoFric Dolphins auf Platz 4

ABSV LoFric Dolphins Foto: ABSV

Am Samstag, 30. April und 7. Mai standen in Graz und Klosterneuburg die letzten Finalspiele der Win2Day Rollstuhl-Basketball-Bundesliga am Programm. Die Carinthian Broncos spielten mit dem ABSV LoFric Dolphins Wien um den 3. Platz. Favorit waren die Kärntner, die LoFric Dolphins wollten aber alles daran setzen um den Favoriten Paroli bieten zu können.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

Mehr Infos zu den Finalspielen finden sie unter ÖBSV – RS BB Bundesliga