Win2Day Rollstuhlbasketball-Bundesliga beenden die LoFric Dolphins auf Platz 4

ABSV LoFric Dolphins Foto: ABSV

Am Samstag, 30. April und 7. Mai standen in Graz und Klosterneuburg die letzten Finalspiele der Win2Day Rollstuhl-Basketball-Bundesliga am Programm. Die Carinthian Broncos spielten mit dem ABSV LoFric Dolphins Wien um den 3. Platz. Favorit waren die Kärntner, die LoFric Dolphins wollten aber alles daran setzen um den Favoriten Paroli bieten zu können.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

Mehr Infos zu den Finalspielen finden sie unter ÖBSV – RS BB Bundesliga

COVID-Update: ÖBSV Empfehlungen ab dem 1.April 2022

Die am 24.03.2022 wieder in Kraft getretene Einführung der FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen war aufgrund der hohen Infektionszahlen nicht sehr verwunderlich und muss auch in geschlossenen Räumen von Sportstätten eingehalten werden – ausgenommen direkte Sportausübung sowie Feuchträume wie Duschen und Schwimmhallen. In Wien gilt für nicht-öffentliche Indoor-Sportstätten zur FFP2-Maskenpflicht zusätzlich noch immer die 2G Regelung (geimpft oder genesen). SpitzensportlerInnen haben eigene Regelungen. Wie wir alle wissen, sind ab 01.04.2022 nur mehr 5 PCR und 5 Anti-Gen Testungen / Person und Monat möglich. weiterlesen…

Reminder Behindertensportwoche

Behindertensportwoche Schileiten

Behindertensportwoch BSFZ Schloss Schielleiten. ©Foto: ÖBSV

Liebe Sportfreunde,

Wir möchte euch an die Anmeldungen für die Behindertensport-Ausbildungswoche Schielleiten 2022 erinnern. Der Frühling ist endlich da und wir wollen gemeinsam eine wunderbare Sportwoche vorbereiten. Dazu brauchen wir eure aktuellen Infos, wie es mit den Teilnahmen aussieht. Die Ausschreibung und das Anmeldeformular findet ihr zum Download unter „Termine“.

Wir freuen uns schon darauf, euch wieder zu sehen.

Viele Grüße

Obfrau Mag. Andrea Scherney

COVID-Update: ÖBSV noch vorsichtig mit Aufhebung aller Einschränkungen im Behindertensport

Liebe Sportfreunde,

der ABSV-Wien wird sich mit seinen Trainingseinheiten und Vereinsaktivitäten weiter an die Vorgaben der Stadt Wien halten und folgt auch den Empfehlungen des ÖBSV, denn Gesundheit und sicheres Sporttreiben gehen vor. Die weitreichenden Lockerungen der Bundesregierung trotz hoher Infektionszahlen sind uns allen bekannt und wir freuen uns schon alle auf ein sorgloses Sporttreiben ohne Einschränkungen. Aber ob es jetzt schon so weit ist, alle präventiven Corona-Maßnahmen im Sport, egal ob im Kontaktsport oder Teamsport, indoor oder outdoor fallen zu lassen, stellen wir sehr in Frage, vor allem wenn es in manchen Trainingsgemeinschaften Personen gibt, die zu vulnerablen Gruppen zählen, oder sich aus einem medizinischen Grund, nicht impfen lassen können. weiterlesen…