2019-12-19 Trauer um Evelyn Schmied-Wadda

Evelyn-Schmied-Wadda Foto ÖBSV Liebe Mitglieder und Freunde des ABSV Wien,

im Namen des ABSV Wien müssen wir euch die traurige Mitteilung machen, dass unser langjähriges Vorstandsmitglied, engagierte Referentin und seit unserer letzten Generalversammlung am 21.11.2019 Ehrenmitglied Mag. Evelyn Schmied-Wadda am 17.12.2019 nach kurzer, schwerer Krankheit im 55. Lebensjahr verstorben ist.

Evelyn Schmied-Wadda war jahrelang im Behindertensport engagiert. In ihrer aktiven Karriere als Leichtathletin in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen feierte sie unzählige Erfolge. Highlights sind Bronze bei den Paralympics in Sidney 2000, ein Vizeweltmeistertitel im Kugelstoßen 2002, ein Europameistertitel im Diskusbewerb 2003, zweimal Gold im Kugel- und Diskusbewerb bei den World Wheelchair Games 2003 und die Teilnahme bei den Paralympics in Athen 2004.

Um die Weiterentwicklung des Sports für behinderte Menschen in Österreich auch nach ihrer Karriere als Spitzensportlerin zu unterstützen, war sie in verschiedenen Vorstandsgremien des ÖBSV ab 2013 bis 2019 als Vorsitzende des KG-AR tätig.
Für den ABSV Wien war sie bei vielen Wettkämpfen und Veranstatlungen immer eine unterstützende Kraft. Sie setzte immer wieder neue Impulse und ermöglichte zuletzt mit Billard eine neue herausfordernde Sportart für Menschen mit unterschiedlich Behinderungen.

 
Eveline, Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz!

Die Traueranzeige gekürzt:

Liebe Familie, Liebe Freunde!

Es ist meine traurige Aufgabe euch darüber zu informieren, dass Evelyn Schmied-Wadda am 17.12.2019 im Hospiz Rennweg im Beisein ihrer Schwester nach einem schweren aber kurzen Krebsleiden verstorben ist.
Ihrem Wunsch folgend findet eine Verabschiedung am Freitag, 27.12.2019 ab 14:00 Uhr im Krematorium Wien (Simmeringer Hauptstr. 337, 1110 Wien) statt, die um 15:00 Uhr mit der Einäscherung abschließt. Alle Freunde und Wegbegleiter von Evelyn können ihr in diesem Rahmen die letzte Ehre erweisen und sich in ein Kondulenzbuch eintragen. Aus logistischen Gründen bitten wir von Kranzspenden abzusehen.
Die Beisetzung der Urne am Pfarrfriedhof Marchtrenk findet zu einem späteren Zeitpunkt statt, der noch abgeklärt werden muss. Die Familie wird über die weiteren Details sobald wie möglich informiert.
Aufgrund der bevorstehenden Feiertage werden die Partenbriefe vermutlich nicht rechtzeitig zugestellt werden können, deswegen bitten wir hier um informelle Weiterleitung dieser Information.

Im Namen ihrer Familie und aller Trauernden,
Horst Beham (Neffe)

Der vollständige Text ist unter www.schmied-wadda.at/trauerfeier zu finden.

Letzte Aktualisierung ( Thursday, 19. December 2019 )