2017-11-18 Wiener Tischtennis-Meisterschaft

v.l. Hanisch, Grossberger, Fischer-ColbireAm Samstag den 18.11.2017 fanden die Wiener Landesmeisterschaften im Tischtennis für  SportlerInnen mit Behinderung in der Stanislaw Fraczyk Arena in Stockerau statt. Der langjährige Veranstalter ABSV-Wien und die professionelle Turnierleitung durch Johann Knoll sorgten wieder für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. 34 TeilnehmerInnen aus drei Wiener Vereinen lieferten sich spannende aber sehr faire Matches. Erstmalig wurde auch eine neue Kategorie M3 gespielt.

Im Rahmen der Siegerehrung wurde der langjährige Tischtennisreferent des Wiener Behindertensportverbandes Herbert Niemetz auf Vorschlag der WBSV Generalversammlung mit der WBSV Ehrennadel in Silber mit Gold geehrt. Der neue WBSV-TT- Referent Stefan Hoffmann danke Herber Niemetz herzlich für sein Engagement.


Die Wiener TT-Meister 2017:

1. GROSSBERGER  Robert    ABSV Wien               Einzel He: TT 1- TT 5 Sitzend
1. WIESENHOFER Gustav     ABSV Wien               Einzel He: TT 6- TT 10 Stehend
1. WOLFGRUBER Nicole      ASKÖ LV WAT            Einzel Da: Mentalbehindertensport
1. DIVIC Karlo                    ASKÖ LV WAT            Einzel He: Mentalbehindertensport
1. SCHERNEY Andrea          ABSV Wien               Einzel-Offen Damen
1. WIESENHOFER Gustav    ABSV Wien                Einzel-Offen Herren
1. WIESENHOFER Gustav/   ABSV Wien               Doppel-Offen Da + He
    CIPPS Horst
 

Andrea Scherney & Stefan Hoffmann
ABSV Wien

 Foto: 1, 2, 3, 4, 5

Letzte Aktualisierung ( Saturday, 9. December 2017 )