Home

Statistics

Besucher: 2221605

Login Form













An dieser Stelle möchten wir uns auf das Herzlichste für die kostenlose Bereitstellung des Webspaces der Firma Sofa Creativ Media bedanken!

Die Skisaison ist eröffnet PDF Drucken E-Mail
Hinter dem Sieger (Differenz 0,53) platzierten sich Emma Lipka (0,65) und Linus Kopetzky (0,69). Die Freude darüber war bei der abendlichen Siegerehrung riesig.
Weiters mit von der Partie waren Sophie Kastner, Michi Mahr, Moritz Huth, Annabel Stur, Ciara Moser und Sophie Drehmann.

Trainingskurs in Hintermoos

v.l. Mellitzer, Seim, Ogris, Becker Während massenhaft Neuschnee dem Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel zu schaffen machte, trotzten die österreichischen Blindensportler dem wechselhaften Wetter und hielten von 14. bis 20. Jänner 2018 den traditionsreichen Trainingskurs in Hintermoos ab. Mit dabei acht Skisportler vom ABSV: Albin Arnstorfer, Charly Mayr, Martina Mayer, Thomas Mellitzer, Wolfgang Moll, Werner Schwarzmayer, Lisa Seim und Mike Tumfart.
Besonderes Augenmerk wurde auf die technische Verbesserung durch Technikübungen unter Anleitung der Trainer gelegt. Ebenfalls im Fokus stand in dieser Woche die Harmonie zwischen dem Sehbehindertensportler und seinem Guide, was letztendlich zu mehr Sicherheit auf dem Ski führte, was wiederum beim freien Fahren verfestigt wurde.
Wer am Rennsport interessiert war, schnupperte ins Stangentraining oder bereitete sich gleich auf die im März stattfindende Österreichische Meisterschaft oder eines der kommenden Austrian Cup Rennen vor. Eine Verpflichtung ist Stangentraining aber nicht bei diesem Kurs, der Spaß am Skifahren stand im Vordergrund.
Austrian-Cup Rennen in Leogang
Lisa Seim, Martina Mayer, Charly Mayr und Albin Arnstorfer reisten direkt vom Trainingskurs in Hintermoos, in das nahe Leogang zum ersten AC-Rennen dieser Saison.
Leider musste Martina schon nach dem Einfahren w. o. geben, ihr Knie (sie riss sich im März das Kreuzband) ließ leider einen Start nicht zu. Die Ausbeute beim Riesentorlauf für unsere Starter waren ein dritter (Mayr), ein vierter (Seim) und ein fünfter Platz (Arnstorfer).
Der nächste Start wird am 3. und 4. Februar in Oberösterreich sein. Am Sternstein bei Bad Leonfelden wird die Wiener Landesmeisterschaft ausgetragen, auch diese zählt zur Rennserie des Austrian-Cup´s. Es wird sowohl eine Super-Kombi, als auch ein Riesentorlauf ausgetragen.



Letzte Aktualisierung ( Sunday, 28. January 2018 )
 
< Zurück   Weiter >