Home arrow Berichte arrow 2013-05-27 CRO Open Varazdin

Statistics

Besucher: 2466805

Login Form













An dieser Stelle möchten wir uns auf das Herzlichste für die kostenlose Bereitstellung des Webspaces der Firma Sofa Creativ Media bedanken!

2013-05-27 CRO Open Varazdin PDF Drucken E-Mail

B. Marinkovic Die internationalen kroatischen Meisterschaften vom 25-26.05.2013 in Varazdin waren der erste Testlauf für die beiden ABSV Athleten Natalija Eder(F12) und Bil Marinkovic(F11). Samstag war der Wettergott noch gnädig mit den Athleten. Bil  Marinkovic konnte seine beiden Bewerbe bei wechselhaften Verhältnissen jedoch ohne Regen absolvieren. Letztendlich konnte er zwei solide Ergebnisse erzielen. Kugel 11,79m und Speer 45,31m.

Sonntag der 26.05.2013 war hingegen wettertechnisch eine Katastrophe. Der in der Nacht aufgekommene starke Regen hielt den ganzen Vormittag an. In einem kurzen Zeitfenster bei etwas besseren Verhältnissen wurde der Speerwurf der Damen (F12)durchgeboxt.
Der Veranstalter hat wohl auch bei den Geräten auf die Athleten gesetzt. Das Warm Up sowie der Wettkampf selbst wurden mit der Gerätschaft des Team Austria durchgeführt. Dieses musste kurzfristig(5min vor der Comp.) noch der techn. Abnahme unterzogen werden. Sichtlich unter Anspannung fiel es allen Athletinnen schwer Bestleistungen zu erbringen. Mit einer den Verhältnissen entsprechend guten Leistung von 33,42m konnte Natalija Eder den Event letztendlich souverän für sich entscheiden.
Bil Marinkovic zeigte mit seinen 33,43m im Discus ebenfalls, das auch bei nicht idealen Verhältnissen mit ihm zu rechnen ist.

Mit von der Partie war auch der Burgenländer Georg Tischler(F54). Nach wolkenbruchartigen Regenfällen konnte das Team Austria durch einen Blitzaufbau  des Wurfstuhles ein kurzes regenfreies Zeitfenster nutzen. Mit einer Weite von 9,21m war der Paralympicathlet sichtlich zufrieden.

Text: Christian Eder

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 3. February 2014 )
 
< Zurück   Weiter >