Home

Statistics

Besucher: 2203910

Login Form













An dieser Stelle möchten wir uns auf das Herzlichste für die kostenlose Bereitstellung des Webspaces der Firma Sofa Creativ Media bedanken!

2018-06-12 Wr. LMS Leichtathletik PDF Drucken E-Mail

Wr. Jugendmeister 60m Zur 44.Wr. Leichtathletik-Meisterschaften, 3.Wr. Jugend- und 11. Wr. Seniorenmeisterschaft mit nationaler Beteiligung trafen sich am vergangenen Samstag den 9.6.2018 bei schönen Wetter 58 TeilnehmerInnen im Leichtathletik Zentrum Wien (LAZ Wien), die sich erfreulicherweise nicht nur aus 3 Wiener Vereinen (ASKÖ LV WAT 11 TN; VSC ASVÖ Wien 15 TN; ABSV Wien 17 TN), sondern auch aus 15 Gästen aus 4 Bundesländern (NÖ, OÖ, S, T) und 8 Vereinen zusammensetzten.

Erstmalig in der Wiener Leichtathletik-Geschichte wurden Race Running Bewerbe auf 60m für Jugendliche und 100m durchgeführt. Das Race Running wird auch schon vom Internationalen Paralympischen Committee als offizieller Leichtathletik-Bewerb geführt.

Erfreulich waren auch die Neuzuwächse im Rollstuhl-Schnellfahren der Jugendlichen und die steigende Anzahl der Teilnehmer aus den Bundesländern, die die gute Organisation und Atmosphäre bei den Wiener Landesmeisterschaften  lobten. Neben den Wr. Meisterschaftswertungen wurden wieder offene Wertungen durchgeführt,  was den Anreiz des direkten Vergleichs und der freundschaftlichen Konkurrenz sowohl für die Wiener als auch für die Leichtathleten aus den Bundesländern hebt. Weiterentwicklungen sollen zu einem  Para-Leichtathletik-Cup führen, in dem die Leistungen bei  ÖSTM und den derzeitigen 3 Landesmeisterschaften von Tirol, OÖ und Wien zusammengeführt werden können.
Ein herzliches DANKESCHÖN gebührt neben dem Team des WBSV und ABSV Wien immer auch allen Helfer/innen, Betreuer/innen und Wettkampfrichter/innen des WLV und diesmal auch den 20 StudentInnen der Sportuni auf der Schmelz, die wesentlich zum Gelingen dieser breitgefächerten Leichtathletikmeisterschaft beigetragen haben.

Foto: 1, 2, 3

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 17. June 2018 )
 
2018-05-06 ÖSTM Tischtennis Mannschaft Rückrunde PDF Drucken E-Mail
Am 28.04.2018 fand in Voitsberg die Rückrunde der TT-ÖSTM-Rollstuhl-Mannschaft statt. Der ABSV-Wien war mit Fischer-Colbrie Utz, Grossberger Robert und Hanisch Markus als Wiener-Mannschaft vertreten.

Mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen Oberösterreich I und nur zwei knappen Niederlagern gegen Steiermark II belegte unsere Mannschaft den guten 6. Platz in der Staatsmeisterschaft.

Hoffmann Stefan e.h.
TT-Referent
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierung ( Sunday, 6. May 2018 )
 
2018-04-16 Halbmarathon in Linz - ein Rennen der Rekorde PDF Drucken E-Mail

http://www.absv-wien.at/images/stories/Radsport/radsport.jpg Beim traditionellen Halbmarathon in Linz stellte Wolfgang Schattauer (ABSV-Wien) in einer Zeit von 40:58 Minuten einen neuen Streckenrekord in der Klasse Tetra auf. An diesem Tag wurden noch 3 weiter Klassenrekorde von Thomas Frühwirth, Walter Ablinger, Ernst Bachmaier aufgestellt.

Quelle: handbiken.at

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 29. April 2018 )
 
2018-04-23 ÖSTM Tischtennis PDF Drucken E-Mail
1.v.l. Weingartern, 2.v.l. Waller, 6.v.l. Wiesenhofer Am 14.04. und 15.04.2018 fanden in Kufstein die TT-ÖSTM 2018 statt. Der ABSV-Wien war mit 8 Sportlern sehr erfolgreich am Start und 6 Spieler konnten insgesamt 11 Medaillien erspielen.

Gustav Wiesenhofer: 1x Gold, 2x Silber (Foto 2.v.li )

Michael Weingartner: 1x Silber, 1x Bronze
Peter Wallner  : 3x Bronze
Rimoun Guirguis: 1x Bronze
Markus Hanisch: 1x Bronze
Robert Grossberger: 1x Bronze

Für den ABSV-Wien waren das die erfolgreichsten TT-ÖSTM der letzten Jahre !!!


Stefan Hoffmann e.h.
TT-Referent
Letzte Aktualisierung ( Sunday, 29. April 2018 )
 
2018-03-24 1. ÖBSV-Cup im Tischtennis für Geher (Kl. 6-10) in Wels PDF Drucken E-Mail

v.l. Kramminger, Scheiber, Wiesenhofer, Huber, Knoll Der ersten ÖBSV-Cup in Wels war eine sehr gelungene Veranstaltung. 20 Sportler aus ganz Österreich waren am Start und wurden in zwei 10-er Gruppen nach der Spielstärke ausgewählt. Der ABSV-Wien war mit vier Sportlern sehr erfolgreich vertreten.

Gustav Wiesenhofer gewann ohne Satzverlust die Gruppe 1! Auch Rimoun Guirguis konnte einen starken 4. Platz erreichen. Peter Wallner wurde 6.  und Michael Weingartner belegte den 7.Platz.

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 23. April 2018 )