Home

Statistics

Besucher: 1724477

Login Form













An dieser Stelle möchten wir uns auf das Herzlichste für die kostenlose Bereitstellung des Webspaces der Firma Sofa Creativ Media bedanken!

2016-04-30 Wr. Landesmeisterschaft Kegeln PDF Drucken E-Mail

 Bei den Wiener Kegelmeisterschaften in der Stadthalle gab es erstmals für unseren Verein in der Blindenklasse einen vollen Erfolg; Ciara Moser siegte überraschend vor Andrea Jandl (VSC). In der Mannschaftswertung (Moser, Krnjeta, Mayr, Schwarz und Weiß) belegte der ABSV am Ende des Tages
Platz 3.

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 15. May 2016 )
 
2016-03-27 20 2 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze - Skisaison endete erfolgreich PDF Drucken E-Mail

Siegerehrung ABSV Mit Teilnahmen an Trainingskursen und Austrian-Cup Rennen (Leogang, Forstau und Achenkirch) haben sich unsere skifahrenden Vereinsmitglieder, durchwegs Sportler mit Sehbehinderungen, auf die Staatsmeisterschaften vorbereitet. Einen besseren Rahmen für Meisterschaften hätte es wohl kaum geben können. Das anspruchsvolle Skigebiet Mellau/Damüls gepaart mit der Vorarlberger Gastfreundschaft und dem Charme des Bregenzerwaldes, boten ideale Voraussetzungen. Ciara Moser (B1) mit Guide Hans Jamnig, Norbert Sommer (B2) / Sigi Pajantschitsch, Lisa Seim B2 / Georg Jellinek und Charly Mayr (B3) / Christian Reinthaler waren am Start. Gleich beim ersten Bewerb, der Super-Kombination (Super-G und ein Durchgang Slalom), gelang ein Volltreffer. Gold im Super-G (gesonderte Wertung) holte sich Charly Mayr, 1,8 Sekunden vor dem Steirer Mario Faltl.Nach absolviertem Kombi-Slalom stand auch das Ergebnis in der Super-Kombi fest, es war fast ident. Mayr holte sich das zweite Gold und Bronze ging ebenfalls an den ABSV Wien. Nämlich überraschend an den rechtzeitig fit gewordenen Norbert Sommer / Guide Sigi Pajantschitsch. Er hatte sich vor vier Wochen erst das Schlüsselbein gebrochen.
Mayr krönte seine gute Leistung vom ersten Wettkampftag und holte noch zweimal Silber; beim Spezialslalom und beim Riesentorlauf.
Bei den Damen kam es beim Super-G zum Fight zwischen der Oberösterreicherin Gabi Huemer und der ABSV-Newcomerin Lisa Seim mit Guide Georg Jellinek. Huemer gewann zwar erwartungsgemäß den Speedbewerb, aber Lisa legte mehr als nur eine Talentprobe ab und holte bei ihrem ersten Antreten überraschend Silber.Ciara Moser und ihr Begleitsportler Hans Jamnig waren nicht gerade vom Rennglück verfolgt. Mit sehr guten Leistungen konnte sich die B1-Läuferin (vollblind) toll in Szene setzen, leider brachte sie die Läufe (noch) nicht ins Ziel.

Foto: Siegerehrung Super-Kombi, Gold und Bronze für den ABSV

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 17. April 2016 )
 
2016-02-09 ASKÖ Wien Ehrungen für die LoFric Dolphins PDF Drucken E-Mail

Best of ASKÖ 2015 Am 09. Februar ehrte die ASKÖ Wien langjährige Mitglieder ihrer Sportvereine und die SportlerInnen, die mit ihren herausragenden Leistungen im vergangenem Jahr aufzeigen konnten und somit für den „BEST OF ASKÖ WIEN AWARD 2015“ nominiert wurden.
Die ASKÖ Wien organisierte im ASKÖ Ballsportcenter Bernoullistraße ein buntes Programm für die 160 geladenen Gäste, zu denen auch ASKÖ Präsident Hermann Krist, der Generalsekretär der ASKÖ Bundesorganisation Michael Maurer, ASKÖ Wien Präsident Johnny Schwaiger, WAT Vizepräsident Werner Brunner und die ABSV Wien Obfrau und dreimalige Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Andrea Scherney gehörten.

Weiter zum Bericht

 
2016-01-17 LoFric Dolphins starten mit einem Sieg ins neue Jahr PDF Drucken E-Mail

 Der Vorsatz für diese Runde der LoFric Dolphins war, das neue Jahr so zu beginnen wie das alte Jahr geendet hat, nämlich mit zumindest einem Sieg.
Gleich das erste Spiel für den ABSV LoFric Dolphins Wien in dieser Runde sollte für Spannung sorgen.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger

 
2015-12-21 LoFric Dolphins gehen mit einem weiteren Sieg in die Weihnachtspause PDF Drucken E-Mail

ABSV LoFric Dolphins Auch wenn dem Team des ABSV Wien, die LoFric Dolphins, in dieser Saison noch etwas die Konstanz fehlt, war das Ziel für die 4. Runde der ÖSTM in Tulln klar vorgegeben. Nämlich mit einem weiteren Sieg dieses Jahr abschließen zu können. Da mit den Sitting Bulls im zweiten Spiel dieser Runde ein übermächtiger Gegner bevorstand, musst das erste Spiel gegen die
Oberösterreicher gewonnen werden.

Weiter zum Bericht von Sepp Loisinger